pnd – rethinking planning - Das Foto verdeutlicht, dass Testen und Experimentieren ein wesentlicher Bestandteil des transformativen Forschens in der Transformation von Räumen sind - hier dargestellt in Form eines Bausteins auf einer Karte.
REVIERa & Martin Braun

Edition 1/2022

Transformatives Forschen trifft Stadtentwicklung – Einführung und Reflexion

Der erste Teil der pnd-Doppelausgabe führt in das Thema des Transformativen Forschens im Rahmen der Stadtentwicklung ein. Reflexionen über Wirkung, Methodik, historische Entwicklungen sowie Perspektiven für die Zukunft werden dabei in zahlreichen Beiträgen thematisiert.

Transformative Research Meets Urban Development – Introduction and Reflection

The first part of the pnd double issue introduces the topic of transformative research in the context of urban development. Reflections on impact, methodology, historical developments as well as perspectives for the future are addressed in numerous contributions.

 

Edited by Laura Brings, Lea Fischer, Agnes Förster and Fee Thissen

pnd – rethinking planning - Editorial
Agnes Förster
focus

Edition 1/2022

Editorial

Anliegen dieses ersten Hefts der pnd-Doppelausgabe Transformatives Forschen trifft Stadtentwicklung ist es, Reflexionen, empirische Befunde, theoretische Ansätze aber auch Geschichten des Haderns und Scheiterns an der Schnittstelle von transformativer Forschung und Prozessen der Orts-, Stadt- und Regionalentwicklung zu versammeln.

The aim of this first issue of the pnd double issue Transformative Research Meets Urban Development is to gather reflections, empirical findings, theoretical approaches but also stories of struggle and failure at the interface of transformative research and processes of urban development.

Laura Brings, Lea Fischer, Agnes Förster, Fee Thissen

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05169

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Die Landmarke Tiger and Turtle – Magic Mountain in Duisburg-Angerhausen wurde im Rahmen der RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas entwickelt und symbolisiert die erfolgreiche, gleichwohl turbulente, Transformation des Ruhrgebiets.
Uwe Grützner
focus

Edition 1/2022

Die Geschichte transformativer Forschung

Während der Begriff der transformativen Forschung relativ neu im deutschsprachigen Forschungsdiskurs ist, haben Ansätze transformativer Forschung bereits eine lange Historie. Dieser Artikel zeigt Entwicklungslinien und zentrale Elemente auf, die bis heute relevant sind.

The History of Transformative Research

While the term transformative research is relatively new in German-speaking research discourse, approaches to transformative research already have a long history. This article shows lines of development and central elements that are still relevant today.

Michael Kolocek, Felix Leo Matzke

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05183

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Das Foto zeigt einen mit Wanderbäumen begrünten Parkplatz in Köln Deutz. Dieser ist im Rahmen des Reallabors iResilience entstanden.
Laura Brings
focus

Edition 1/2022

Real-World Laboratories as Intermediary Platforms?!

The question of the contribution of Real-world Laboratories (RWLs) to adaptation to climate change in cities is not widely evaluated yet. This article presents part of the key findings generated in a master thesis, setting a focus on RWLs as potential intermediary platforms for the joint work of actors in cities.

Laura Brings

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05174

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Das Hunziker-Areal.
Ursula Meissner
various

Edition 1/2022

Partizipation in Genossenschaftssiedlungen

Partizipation ist stets ein zentrales Thema für (Wohnungsbau-)Genossenschaften. Dieser Artikel geht der Frage nach, warum und für wen es Partizipation in Genossenschaftssiedlungen braucht, wie diese gelingen kann und welche Hürden bestehen.

Participation in Housing Cooperatives

Participation is always a central issue for (housing) cooperatives. This article explores why and for whom participation is needed in cooperative housing estates, how it can succeed and what hurdles exist.

Elias Brandenberg, Anke Kaschlik

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-015180

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Coproduktion von Transformationsimpulsen für das Rheinische Braunkohlerevier.
REVIERa & Ivo Mayr
focus

Edition 1/2022

Alle wollen wirken

Transformative Forschung und Stadtentwicklung nähern sich immer weiter an. Dieser Artikel beleuchtet das Wirkungsfeld zwischen diesen Welten und präsentiert Potenziale sowie Überforderungen an der Schnittstelle.

All Want to Have Impact

Transformative research and urban development continue to converge. This article highlights the field of action between these worlds and presents potentials as well as challenges at the interface.

Agnes Förster

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05178

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Die Abbildung 0 verweist auf die Herausforderungen, Komplexität und Vielschichtigkeit urbaner Regionen in Südostasien (hier Vietnam): diverse Gebäudetypologien unterschiedlicher Höhe, zahlreiche Nutzungen und Farben, selbsterrichtete Anbauten, dazwischen ein Billboard einer bekannten Sportmarke. Die Herausforderungen der nachhaltigen Urbanisierung und Transformation werden durch den BMBF Förderschwerpunkt SURE adressiert. Das wirkungsorientierte Monitoring des Förderschwerpunkts fragt nach den wirkungsvollen Interventionen auf dem Weg zur Entwicklung nachhaltiger urbaner Regionen und wie diese im Kontext derart komplexer urbaner Systeme erfasst werden können.
Frank Schwartze
focus

Edition 1/2022

Transdisziplinäre Begleitforschung

Der Artikel präsentiert einen Ansatz der Begleitforschung zur Wirkung von Stadtforschung im Kontext rasanter Urbanisierung. Dazu wird ein wirkungsorientiertes Monitoring vorgeschlagen, das einen Referenzrahmen umfasst und dessen theoretische sowie methodische Konzeption in diesem Beitrag thematisiert wird.

Transdisciplinary Synthesis Research

The article presents an approach of accompanying research on the impact of urban research in the context of rapid urbanisation. For this purpose, an impact-oriented monitoring is proposed, which includes a reference framework whose theoretical and methodological conceptions are discussed in this article.

Anika Slawski, Frank Schwartze, Kai Michael Dietrich

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05188

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - Ausgewilderte Wissenschaft.
Klaus Selle/Hans Traxler
focus

Edition 1/2022

Zwischen Nähe und Distanz

Wie viel Nähe und Distanz sind im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis, Wissenschaft und Gesellschaft nötig? Dieser Artikel beleuchtet die historische Entwicklung dieses Feldes und stellt zu überwindende Herausforderungen dar.

Between Proximity and Distance

How much proximity and distance are necessary in the field of tension between theory and practice, science and society? This article examines the historical development of this field and presents challenges to overcome.

Klaus Selle

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05187

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - What/Next Citymaking with Narratives
What/Next

Citymaking with Narratives

Storytelling is becoming increasingly important for citymaking. But what exactly are so-called narratives and what possibilities arise from working with them? In this podcast, three guests from Bonn, Hamburg and Berlin are getting down to the essence of storytelling.

Mit Narrativen Stadt machen

Geschichtenerzählen wird immer wichtiger fürs Stadtmachen. Doch worum geht es bei sogenannten Narrativen eigentlich genau und welche Möglichkeiten ergeben sich durch die Arbeit mit ihnen? In diesem Podcast gehen drei Gäste aus Bonn, Hamburg und Berlin dem Geschichtenerzählen auf den Grund. 

Julia Shapiro, Agnes Förster

Podcast in German with Saskia Hebert, Sabine Rabe, Stephan Willinger

Published 2.09.2021
pnd – rethinking planning - Aufruf zum Trialog für räumliche Transformation
Wolf Sondermann
focus

Edition 1/2022

Aufruf zum Trialog für räumliche Transformation

Zum Trialog von Verwaltungsvertreter:innen einer integrierten Stadtentwicklung und -planung, Wissenschaftler:innen einer transformativen Forschung sowie zivilgesellschaftlichen Stadtmacher:innen wird in diesem Artikel aufgerufen. Dabei werden Potenziale und Herausforderungen der Zusammenarbeit beleuchtet und Strategien des Wandels erörtert.

Call for a Trialogue for Spatial Transformation

This article calls for a trialogue between administrative representatives of integrated urban development and planning, scholars of transformative research, and civil society city ma- kers. It highlights the potentials and challenges of their cooperation and discusses strategies for change.

Matthias Wanner, Agnes Förster, Laura Brings, Heike Köckler, Markus Egermann, Christian Hampe, Svenja Noltemeyer, Isabel Strehle

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05190

Published 31.05.2022
pnd – rethinking planning - What/Next District management from the bottom up
Angelina Bolten
What/Next

District management from the bottom up

The Hansaforum in Münster has become a brand. With its origins in the B-Side, an up-and-coming socio-cultural center in the Münster harbor, the initiative – funded by the Federal Institute for Building, Urban and Spatial Research – activates the community spirit in the neighborhood.

Quartiersmanagement von unten nach oben

Das Hansaforum in Münster ist mittlerweile eine Marke. Mit seinen Ursprüngen in der B-Side, einem aufstrebenden soziokulturellen Zentrum im Münsteraner Hafen, aktiviert die Initiative, die durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt-, und Raumforschung gefördert wird, den Gemeinsinn im Quartier.

Angelina Bolten, Agnes Förster

Podcast in German with Sascha Kullak

Published 31.05.2021
pnd – rethinking planning - Man sieht eine Holzkonstruktion während des Aufbaus auf einem Betonplatz.
social design lab
focus

Edition 1/2022

Sozialraumgestaltung

Die Sozialraumgestaltung als transformativer Forschungs- und Gestaltungsansatz wird in diesem Artikel konzeptionell dargestellt und institutionell verortet. Am Beispiel eines Teilprojektes wird Einblick in die operative Arbeit gegeben.

Social Space Design

Social space design as a transformative research and design approach is conceptually presented and institutionally located in this article. The example of a sub-project provides an insight into the operational work.

Ralph Boch, Marlene Franck

DOI: https://doi.org/10.18154/RWTH-2022-05179

Published 31.05.2022
pnd
1/2022focus

Call for Abstracts 1/2023

Productive Processes

This special issue on how (planning) processes facilitate the sustainable transition of ur­ban and industrial lands intends to establish a baseline of current experiences, common hurdles and necessary visions or values. These might clarify how (agents of) planning may contribute to transformational governance of urban industrial lands or make more coherent the many and scalar perspectives in space and over time. These might encou­rage or rethink the planning toolbox and its many instruments. Such a rethinking could encourage new or appropriate concepts and debates to guide communities towards the sustainable transition of cities’ industrial lands.

We are calling on authors from academia and practice to submit abstracts of 2000 characters to neu-denken@pt.rwth-aachen.de until July 15th, 2022. Further details regarding the Call for Abstracts and the online journal pnd – rethinking planning.

Published 15.05.2022