Frühere Ausgaben

  Hier finden Sie für alle seit November 2006 erschienenen Ausgaben die vollständigen Inhaltsverzeichnisse sowie die einzelnen Beiträge als PDF-Dokumente vor.

Schnellzugriff auf die aufgeführten Ausgaben:

I|2016

I|2015 – II|2015

I|2014 – II|2014 –  III|2014

I|2013 – II-III|2013 – IV|2013 

I|2012 – II|2012

I|2011 – II|2011 – III|2011 – IV|2011

I|2010 – II|2010 – III|2010

I|2009 – II|2009 – III|2009

I|2008 – II|2008 – III|2008 – IV|2008

I|2007 – II|2007 – III|2007 – IV|2007

IV|2006

 

pnd|online I|2016 



Editorial I|2016

Themenschwerpunkt: Planung und Diskurs
Michael Mießner: ›Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse‹. Zum Aufstieg eines leeren Signifikanten 
Annika Mattissek & Cindy Sturm: Transformation nationaler Klima- und Energiepolitik in städtischen Kontexten – Stadtplanung im Spannungsfeld von politischem Diskurs und Regierungspraktiken
Jan Balke & Mario Reimer: Zur Konstruktion einer Region: Diskursive Rationalitäten und Ambivalenzen der Regionsbildung am Beispiel Südwestfalen
Marian Günzel: »Was im Dunkeln liegt, kann man nicht sehen« – Eine Spurensuche nach diskurstheoretischen Impulsen in der Raumplanung 

Umschau

Christian Diller: Landesgartenschauen als Format der Entwicklung von Mittelstädten – das Beispiel der Landesgartenschau Gießen 2014
Steven März & Ulrich Jansen: Klimafreundliche Mobilität als Stadtentwicklungsparadigma der Automobilstadt Wolfsburg – Eine Utopie?
Davide Brocchi: Über die nachhaltige Transformation der Stadt. Der »Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit« 2013-2015: ein soziales Experiment
Sophia Alcántara & Sandra Wassermann: Zur Governance der lokalen Energiewende – Vorschlag für ein Aktivierungskonzept auf Stadtteilebene
Friederike Behr, Sophia Alcántara & Björn Ahaus: »Partizipation als Trumpf?!« – Ein Workshop-Bericht über die Reflexion partizipativer Prozesse im Kontext der »Großen Transformation« 

Vermischtes

Lesetipp: Die Partizipationsmatrix als Leitfaden durch den Beteiligungsdschungel. Eine Rezension von Carsten Herzberg

...  zur Gesamtausgabe pnd|online I|2016

 

 

pnd|online II|2015 



Editorial II|2015

Themenschwerpunkt: Von der Einfalt zur Vielfalt
Klaus Selle & Kunibert Wachten: Alte Einfalt, neue Vielfalt? – Rück- und Ausblicke auf Theorie und Praxis der Stadtentwicklung (Audioaufnahme + Folien)
Jeannette Behringer: Wahrnehmung von Partizipation. Akteursspezifische Perspektiven auf ein vermeintlich eindeutiges Phänomen (Audioaufnahme + Folien)
Sarah Ginski, Fee Thissen, Juliane von Hagen, Lucyna Zalas: Kommunikative Prozessgestaltung in unterschiedlichen Handlungsfeldern. Berichte aus vier Arbeitsforen
Kerstin Arbter: »Vom Eigeninteresse zum Gemeinwohl« Wie können Beteiligungsprozesse auf diesem Weg beitragen?
Gunnar Folke Schuppert: Governance by Communication. Überlegungen zum Phänomen intermediärer Staatlichkeit. 
Uwe Altrock: Governance und Kommunikation – Einige Anmerkungen
Sarah Ginski, Klaus Selle, Carolin Vorwerk: Zwischen und mit vielen Akteuren Stadtentwicklung gestalten – Erfahrungen und Erwartungen. Eine Auswertung der Vorab-Umfrage zur PT_Tagung 2015
Friederike Fugmann: Die Umgestaltung öffentlich nutzbarer Räume als multilateraler Kommunikationsprozess
Reinhard Wulfhorst: Neue Wege bei der Bürgerbeteiligung zu Infrastrukturvorhaben. Ein Werkstattbericht 

Umschau

Klaus Selle: Schöpfer, Feuerwehrleute und kommunikative Spezialisten für‘s Allgemein: Die Selbstwahrnehmung der Planungs-Profession im Wandel der Zeit
Ulrich Berding & Florian Kluge: Die Geschichte vom Raum auf Zeit 
Anne Volkmann, Nina Beuermann, Lisa Gurda, Caroline Hanses, Julian Scheer: Lebenschancen in schrumpfenden Städten. Die Auswirkungen des Schrumpfungsprozesses auf Jugendliche in Altena
Meike Levin-Keitel: Flusslandschaften in der Stadt. Einblicke in die empirische Erforschung von lokalen Planungskulturen 

Vermischtes

Lesetipp
Verbietet das Bauen! – Ein Lesetipp von Lucyna Zalas

...  zur Gesamtausgabe pnd|online II|2015

 

 

pnd|online I|2015 



Editorial I|2015

Umschau
Uwe Grelak & Peer Pasternack: Bildung als Chance der schrumpfenden Peripherie. Die IBA »Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010«: Abschied vom Wachstum, außer bei Bildung
Dietrich Fürst: Regional Governance oder »des Kaisers neue Kleider« ? – Stand der Diskussion
Daniela Karow-Kluge: Wenn alle entwerfen. Alltägliche und multidimensionale Praktiken der Raumgestaltung
Ulrich Berding & Antje Havemann: Hier und jetzt 2.0. Oder: Der Mensch im Zeitalter seiner medialen Verortbarkeit 
Sarah Ginski & Gisela Schmitt: Gemeinschaftliche Wohnformen – ein Beitrag zur Wohnungsversorgung?
Ulrike Sommer & Carolin Wiechert: Das Quartier Vauban in Freiburg: Vorbild für zukünftige Stadtquartiere? Eine Querschnittsauswertung
Christian Diller: Bürgerpartizipation und politische Planungsprozesse: drei kritische Schnitt-stellen – Eine Auswertung des Forschungsstandes
Klaus Selle: NIMBY, NIMFYE, LULU und andere… Überlegungen zum Gemeinwohl als Verfahren
Sarah Ginski & Klaus Selle: Kommunikative Vielfalt verstehen. Einführungen in ein Forschungsprojekt zu multilateraler Kommunikation in Stadtentwicklungsprozessen

Vermischtes
Lesetipps
Smart about Cities – Ein Plädoyer gegen die technologisch dominierte Auslegung der Herausforderungen heutiger Stadtentwicklung von Cordula Kropp
Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung – neu vermessen. Eine Lesehinweis von Klaus Selle
Wem gehört die Stadt. Ein Filmtipp von Sarah Ginski
Gesucht: Ideen, Tipps & Texte. Beiträge zum Thema »Multilaterale Kommunikation in Prozessen der Stadtentwicklung«

...  zur Gesamtausgabe pnd|online I|2015

 

 

pnd|online III|2014 



Editorial III|2014

Schwerpunkt: Transition (Fortsetzung) 
Markus Egermann & Gérard Hutter: Perspektiven für die Annäherung der Raum- und Transitionforschung – am Beispiel des EU-Projekts ARTS
Uwe Schneidewind: Urbane Reallabore – ein Blick in die aktuelle Forschungswerkstatt
Jan-Tobias Doerr & Constance Carr: Dreißig Jahre Transformation und trotzdem noch ganz am Anfang? Der Wandel in Beckerich von der Agenda 21 zur Transition Town 

Umschau
Johann Jessen: Qualifizierte Dichte im Städtebau
Anca Cârstean & Florian Kluge: Baukultur konkret. BBSR-Forschungsprojekt unterstützt Baukulturinitiativen
Katharina Hackenberg, Magdalena Leyser-Droste, Andreas Wesener und Claus-C. Wiegandt: Öffentliches Bauen im Spannungsfeld zwischen Governance und Repräsentation: Der baukulturelle Umgang mit Rathäusern in Deutschland
Kerstin Gothe: Umgang mit Kirchenräumen in Deutschland und den Niederlanden 
Daniela Karow-Kluge: Vom Alltagsraum zum besonderen Ort. Erkenntnis- und Wirkungsprozesse von temporären Raumsituationen

Vermischtes
Lesetipps
Raum auf Zeit: Ein Lesetipp von Daniela Karow-Kluge
The Human Scale: Ein Filmtipp von Klaus Selle
Raum – Mensch – Gerechtigkeit: Eine Rezension von Fabian Thiel

...  zur Gesamtausgabe pnd|online III|2014

(top)

 

pnd|online II|2014 



Editorial I|2014: Transition 

Schwerpunkt: Transition 
Marc Wolfram: Stadt, Wandel, Nachhaltigkeit: Zur Konvergenz von Urbanistik und Transitionsforschung
Bérénice Preller, Julia Affolderbach, Christian Schulz, Sebastian Fastenrath und Boris Braun: Interaktive Transitionsforschung und Wissensgenerierung im Bereich nachhaltiges Bauen
Mandy Singer-Brodowski, Marco Hasselkuß, Anna Bliesner-Steckmann und Carolin Baedecker: Netzwerke der Bildung für nachhaltige Entwicklung als soziale Innovation in der Stadt- und Regionalentwicklung
Benjamin Best und Ilka Roose: »Ich fahr kein Bus!« Bottroper Bürgerinnen und Bürger im Zentrum sozial-ökologischer Transformationsprozesse. 
Gesa Maschkowski und Matthias Wanner: Die Transition-Town-Bewegung – Empowerment für die große Transformation? 

Umschau
Ralph Blessing: The Challenges for Affordable Housing Production in New York City
John Friedmann und Jörg Seifert: Wenn die Welt zur Stadt wird. Der amerikanische Planungstheoretiker John Friedmann im Gespräch mit Jörg Seifert
Ulrich Berding, Gerhard Fehl, Barbara Koller, Moritz Mechtel und Gisela Schmitt: Kölner Erklärung? Aachener Polemik! »Lebendige« Stadt oder »toter« Städtebau? 

Vermischtes
Lesetipps
Stadtentwicklung zwischen Rebellion und Aushandlung. Zwei Buchbesprechungen von Claus-C. Wiegandt
Raumunternehmen. Eine Rezension von Fabian Thiel
Kölner Erklärung – und die vielen Antworten. Lesetipps von Ulrich Berding & Gisela Schmitt

...  zur Gesamtausgabe pnd|online II|2014

(top)

 

pnd|online I|2014 



Editorial I|2014: Flughäfen und ihre Umfelder 

Schwerpunkt: Flughäfen und ihre Umfelder 
Sven Conventz: Wenn der Flughafen zur Büroadresse wird. Neue multimodale und multifunktionale Bürostandorte an internationalen Flughäfen. Eine Bestandsaufnahme aus Frankfurt und Düsseldorf.
Johanna Schlaack: Berlin und seine Flughäfen: Herausforderung integrierter Infrastruktur- und Stadtentwicklung
Fabian Sonnenburg: Flughafenbezogene Immobilienentwicklung und Planungskonflikte: Eine Diskussion am Beispiel von Brisbane/Australien
Nadine Scharfenort: Flughafenstandorte als neue Wachstumspole in arabischen Golfstädten? –  »Airport-Cities« in Dubai und Doha
Cordula Neiberger: Do Airports green cities? Von der Airport City zur nachhaltigen Region. Flughafenstrategien und Regionalentwicklung 

Umschau
Ulrich Berding & Florian Kluge: Partzipative Kunst – Stadtgestaltung durch temporäre Interventionen
Fabian Thiel: »Milieubedingte Unruhe«? Planung und wirtschaftliche Kenngrößen von Prostitutionsimmobilien und Vergnügungsstätten in Frankfurt am Main
Ursula Stein: Ein systemisches Kommunikationsmodell für die räumliche Planung

Vermischtes
Lesetipps
Airport Cities. Ein Lesetipp von Claus-C. Wiegandt
Flughäfen und Stadtentwicklung – Das Themenheft der »Geographischen Rundschau« zum Weiterlesen 
Airport. Eine Woche in Heathrow. Ein Lesetipp von Claus-C. Wiegandt
Miles Away. Deutsche Flughäfen auf dem Weg in die Zukunft – Das Themenheft der Zeitschrift »polis – Magazin für Urban Development«
Black Box BER. Aufklärung und/oder Abrechung. Ein Lesetipp von Sarah Ginski

...  zur Gesamtausgabe pnd|online I|2014

(top) 

 

pnd|online IV|2013 



Editorial IV|2013: Gentrification? Städtische Transformation und die sozialen Folgen

Schwerpunkt: Gentrification 
Werner Wingenfeld: Gentrification 2013 – nur ein dejavu? Ein Pamphlet
Ula Schneider: Civil Society – Conquerors and Victims? Soho in Ottakring/Vienna, Austria. Dual Commitment of an Art Project in Urban Space
Reiner Götzen: Gentrifizierung aus Sicht eines Bauträgers
Meredith Glaser, Hans Karssenberg, Jeroen Laven: Gentrification and the City at Eye Level
Daniela Karow-Kluge, Gisela Schmitt: Veränderungsprozesse in städtischen Quartieren zwischen Aufwertung und Verdrängung – Wer ist beteiligt?
Gerd Kuhn: Soziale Kohäsion und Mischung in europäischer Perspektive
Jens Dangschat: Stadt(teil)entwicklung zwischen Gentrification und ›Renaissance‹ 
Freek de Haan, Huib Ernste, Arnoud Lagendijk, Rianne van Melik: Gentrification 2.0 

Umschau
Sarah Ginski, Gisela Schmitt: Wohnungsknappheit in Großstädten – was tun? 
Gisela Schmitt: Schreibkompetenz als Schlüsselqualifikation – auch in Architektur und Planung?

Vermischtes
Lesetipps
»Architekten schreiben!« Ein Lesetipp von Gisela Schmitt
Handmade Urbanism. Ein Lesetipp von Ulrike Sommer 
Neue Wohngenossenschaften und gesellschaftliche Zukünfte. Ein Lesetipp von Klaus Selle

...  zur Gesamtausgabe pnd|online IV|2013

(top)

 

pnd|online II_III|2013 



Editorial Schwerpunkt »Wirkungen der Mitwirkung« 

Schwerpunkt: Wirkungen der Mitwirkung
Klaus Selle: Mitwirkung mit Wirkung? Anmerkungen zum Stand der Forschung über planungsbezogene Kommunikation und das, was von ihr bleibt. 
Thomas Kuder, Claudia Ritzi: Die Wirkung der Mitwirkung: Dialog im Stresstest
Edgar Göll: Effekte von Bürgerbeteiligung in Kommunen. Ein Bericht aus zwei empirischen Studien
Kerstin Arbter: Praxisbeispiel: die SUPs zu den Wiener Abfallwirtschaftsplänen
Carsten Sperling: Keine Wirkung ohne Risiko. Ein Bericht aus Vauban/Freiburg
Almut Wolff:  Was bewirkt Beteiligung? – Neues Hulsbergviertel in Bremen
Jan-Hendrik Kamlage: Dialogorientierte Verfahren der Bürgerbeteiligung in lokalen Konfliktfällen. Wirkungen des Tunneldialogs in Schwäbisch Gmünd
Gesa Witthöft: »Am Anfang waren wir noch alle ganz euphorisch…« Über einen Versuch der Implementierung multilateraler Kommunikations- und Partizipationsstrukturen in der nachhaltigen Siedlungserneuerung
Moritz Maikämper: Zwölf Jahre danach – Erkenntnisse aus der Evaluation langfristiger Wirkungen der Perspektivenwerkstatt ›Essen Berliner Platz‹
Meike Weber: Online-Tools zur Generierung handlungsrelevanten Wissens in der Stadtentwicklung – partizipatorische Verfahren und Verwaltungsalltag
Herbert Kubicek, Ralf Cimander: Wie kann man den Impact von Bürgerbeteiligung valide bestimmen? Erfahrungen aus einem international vergleichenden Projekt im Bereich des Klimaschutzes 
Carolin Schröder: Evaluation von Beteiligung als Theorie-Praxis-Aufgabe 
Oliver Kuklinski: Pladoyer für kooperative Evaluation
Sarah Ginski, Klaus Selle, Ulrike Sommer: Vom Wachsen der Beteiligungskultur. Eine Bestandsaufnahme in Tübingen 

Umschau
Jana Werring: Qualitäten neuer Stadtquartiere. Akteursperspektiven und -beiträge  
Fabian Thiel: Re-thinking the planning in developing countries – Job opportunities and future strategies for planners and land managers 

Vermischtes

Lesetipps & Rezensionen
Rezension von Christian Holl: Ein Kommentar. Volker Gerhardt: Öffentlichkeit. Die politische Form des Bewusstseins
Rezension von Gisela Schmitt: Harlander, Tilman; Kuhn, Gerd; Wüstenrot Stiftung (Hg.) (2012): Soziale Mischung in der Stadt. Case Studies – Wohnungspolitik Europa – Historische Analyse. Stuttgart Zürich

...  zur Gesamtausgabe pnd|online II_III|2013

(top)

 

pnd|online 1|2013 



Editorial

Schwerpunkt: Integrierte Stadtentwicklungspolitik
Memorandum »Städtische Energien – Zukunftsaufgaben der Städte«
André Müller: Ein Kommentar zum Memorandum »Städtische Energien – Zukunftsaufgaben der Städte«
Uwe Altrock: Die Nationale Stadtentwicklungspolitik der Bundesregierung – Stand und Perspektiven
Klaus Selle: Stadtentwicklung 2.0
Ulrich Hatzfeld: zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik im Gespräch mit pnd|online 
Martin zur Nedden: zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik im Gespräch mit pnd|online
pnd|online: Ein Gespräch zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik. 

Umschau
Christian Diller: Ein nützliches Forschungswerkzeug! Zur Anwendung des Akteurzentrierten Institutionalismus in der Raumplanungsforschung und den Politikwissenschaften 
Konrad Hummel: Transitregionen und Transitdemokratie. Zum notwendigen Wandel der Bürgerbeteiligung in Zeiten demokratischer Übergänge in der Stadtentwicklung
Marion Klemme, Juliane Pegels, Elke Schlack Fuhrmann: Co-production – Koproduktion – Coproducción. Review of analogous co-production of urban space in German Cities, New York and Santiago de Chile.
Reinhard Wulfhorst: Konsequenzen aus »Stuttgart 21«: Vorschläge zur Verbesserung der Bürgerbeteiligung
Königshügel-Gespräche: In der Region, mit der Region, über die Region. 

Vermischtes
Lesetipps
Der Strukturwandel in Karten: Ein neuer Atlas zur Metropole Ruhr. Eine Rezension von Claus-Christian Wiegandt zu »Schichten einer Region – Kartenstücke zur räumlichen Struktur des Ruhrgebiets« (von Christa Reicher, Klaus R. Kunzmann, Jan Polívka, Frank Roost, Yasemin Utku, Michael Wegener)
Die Liegenschaftspolitik Berlins, bisweilen marktwirtschaftlicher Unsinn... Ein Lesetipp von Marion Klemme zu »Endlich wird gestritten« (Laura Weißmüller)

...  zur Gesamtausgabe pnd|online 1|2013

(top) 

 

pnd|online II|2012 


Editorial
Umschau
Fabian Thiel: »Land Grabbing« in Berlin – zur Debatte um die Neuausrichtung der dortigen Liegenschaftspolitik
Felicitas Hillmann: Migration und Stadtentwicklung, marginale Urbanität
Klaus Selle: Abschied von der »Bürgerbeteiligung«. Geschichten vom Wandel eines alten Bildes

Thema 3: Stadträume – Urban Spaces 
Ulrich Berding, Juliane Pegels: Public Space and Urban Governance – ein Rückblick auf die PT-Tagung 2012
Ali Madanipour: Public space and urban governance: Public interests, private interests?
Cornelia Peters: Qualitätsoffensive Freiraum in Hamburg: ›Co-Produktion‹ von Freiräumen mit der Wohnungswirtschaft
Klaus Selle: Fragen des Tages. Bilderwandel. Ein(e)führung. (Audioaufnahme + Präsentation)
Paul Bauer: Koproduktion konkret – am Beispiel der Stadt Zürich (Audioaufnahme + Präsentation)
Marcus Zepf: Öffentlicher Raum – ein permanenter Governance-Prozess? (Audioaufnahme + Präsentation)

Vermischtes
Lesetipp
Boomendes Großherzogtum. Ein Lesetipp von Barbara Koller zu »Raumordnung in Luxemburg« von Tobias Chilla und Christian Schulz.
Wünschbare Erinnerung, notwendige Ernüchterung. Ein Lesetipp von Klaus Selle zu zwei Beiträgen von Christian Holl auf www.german-architects.com.

...  zur Gesamtausgabe pnd|online II|2012

(top)

 

pnd|online I|2012 



Editorial
Umschau
Carsten Keller: Soziologische Perspektiven auf Planung und Architektur. 
Ein (Rück-)Blick auf das Werk von Hartmut Häußermann, Detlev Ipsen und Werner Sewing. 
Hartmut Häussermann: Armutsbekämpfung durch Stadtplanung? 
Detlev Ipsen: Die Poetik von Ort und Landschaft - Räumliche Ästhetik und regionale Entwicklung
Werner Sewing: Kultur als Dienstleistung? Ambivalenz der Architektur.
Jörg Seifert: »Und nun?« Fragen zum Open-Source-Paradigma im aktuellen Stadtdiskurs
Klaus Selle: Urbanität – eine Fortsetzungsgeschichte (Teil 4) 

Thema 3: Stadträume – Urban Spaces 
Nicola Szibbo: A Review on Recent Literature: Public-Private Open Space Development in the United States
Christian Dimmer: Privately owned Public Space: Japan’s uncontested corporate Commons

Vermischtes

Sonja Hnilica, Markus Jager, Wolfgang Sonne (Hg.): Auf den zweiten Blick. Architektur der Nachkriegszeit in Nordrhein-Westfalen. Eine Rezension von Claus-Christian Wiegandt 
Lesetipp
Sebastian Haumann: „ ‚Schade, dass Beton nicht brennt....’ – Planung Partizipation und Protest in Philadelphia und Köln 1940 –1990“. Ein Lesetipps von Johann Jessen
Wüstenrot Stiftung/ Deutsch-Französisches Institut (Hrsg.): Stadtentwicklung und Integration Jugendlicher in Deutschland und Frankreich. Ein Lesetipps von Johann Jessen
David Byrne: Bicycle Diaries. Ein Lesetipps von Johann Jessen

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2012 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online IV|2011 



titelbild_4-2011_200.pngEditorial
Umschau
Eric M. Tenz: Lehren aus Stuttgart 21: Von der Basta-Politik zur deliberativen Demokratie 
Karl-Michael Höferl: Von Äpfeln und Birnen. Risiken und deren raumplanerische Relevanz aus der Sicht Österreichischer ExpertInnen
Marion Klemme: Akteure der lokalen Klimapolitik im Spannungsfeld von Persistenzen und Eigenlogiken
Klaus Selle: Urbanität – eine Fortsetzungsgeschichte? (Teil 3)
Hans-Hermann Albers: Corporate Urban Responsibility?
Wilhelm Christian Haub: Der serviceorientierte Wohn- und Städtebau der  Wissensgesellschaft
Sybille Frank: Der Mauer um die Wette gedenken

Thema 1: Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Martin Kohler, Andreas Fritzen: Die Stadt der offenen Quellen.
Tülin Kabis-Staubach, Regina Hermanns: Politisch mitwirken in der lokalen Demokratie: Rollen und Herausforderungen für  Bürger – insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund

Thema 3: Stadträume – Urban Spaces 
Ulrich Berding, Antje Havemann, Juliane Pegels: Koproduzierte Stadträume – Herausforderung für die (kommunale) Planung
Ulrich Berding, Antje Havemann, Juliane Pegels: »… da entstehen dann zwangsläufig Spannungen.« Ergebnisse des DFG-Forschungsprojekts Starsmulti 

Vermischtes
Bömer, Hermann; Lürig, Eike; Utku, Yasemin und Zimmermann, Daniel (Hg.): Stadtentwicklung in Dortmund seit 1945. Von der Industrie- zur Dienstleistungs- und Wissenschaftsstadt. Eine Rezension von Claus-Christian Wiegandt 

Lesetipps
Michael Ackermann: Der allseits beanspruchte Bürger – Bürger gegen Politik und Staat? Ein Lesetipp von Fabian Terbeck
Tillmann Prüfer: Weniger Platz, bitte! Ein Plädoyer. Ein Lesetipp von Sarah Ginski

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online IV|2011 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online III|2011 


titelbild_2_2010_200.png

Editorial
Umschau
Klaus Selle: Stadtentwicklung als »res publica«: Utopie oder Alltag? 
Konrad Hummel: Neue Wege der Beteiligung der Bürger
Werner T. Bauer: »Voten« statt wählen? Zur Krise der repräsentativen Demokratie 
Dirk Kron: Politisch mitwirken? PT_Tagung vom 7. Juli 2011 – Bericht aus der AG 1
Manuel Humburg: Wem gehört die Elbinsel?
Manuel Humburg: 2010: Wilhelmsburg am Scheideweg. Autobahnkreuz des Nordens oder Grüne und Wasserstadt im Herzen Hamburgs?
Klaus Selle: Notizen für den Oberbürgermeister – Stichworte aus der Schlussdiskussion 
Hans-Jürgen Schimke: Gemeindeentwicklung und Bürgerwille. Am Bürger lernen.
Britta Rösener: Bürger beteiligen – Worauf es ankommt.
Oliver Kuklinski: Zwischen Stuttgart 21 und  Verfahrensbeschleunigung - Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB 
Anonymus: »res publica« jenseits der Bürgerbeteiligung. Eine Polemik aus den Niederungen der Praxis
Klaus Selle: »Particitainment« oder: Beteiligen wir uns zu Tode? Wenn alle das Beste wollen und Bürgerbeteiligung dennoch zum Problem wird.

Vermischtes
Lesetipp
Hanno Rauterberg: »Ab nach draußen. Wie ausgerechnet das Internet eine Renaissance des öffentlichen Lebens befeuert« Ein Lesetipp von Marion Klemme

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online III|2011 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online II|2011 


titelbild_2_2010_200.png

Editorial
Umschau
Klaus Selle: Urbanität – eine Fortsetzungsgeschichte (Teil 2)
Volker Kreuzer, Tobias Scholz: Akteure und ihr Handeln in der Stadtentwicklung – Vorschlag für einen aufgaben- und akteursbezogenen Untersuchungsansatz
Ingrid Krau: Wege zur Energieeffizienz im Städtebau – komplexer als gedacht

Umschau: Fortsetzung Stuttgart 21 und seine Folgen 
Axel Schubert: Lange Wege und starke Worte bei Stuttgart 21 – zugleich ein Plädoyer für K21-minus. Emanzipation als nötiges Gegenmittel gegen Geißlers nachhaltige Beruhigungspille.
Ingrid Krau: Stuttgart 21 und Verfahrensfragen
Gert Kähler: Recht auf das Gewohnte
Johannes Novy, Deike Peters: Stuttgart 21: weder »einzigartig« noch »beispielhaft«. Was uns ein Blick auf ausländische Verkehrs- und Stadtentwicklungsgroßprojekte lehren kann
Marion Klemme: Stuttgart 21: Gefällt mir. Kommentieren. Teilen. Ein kurzer Streifzug durch web 2.0

Thema 1: Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Klaus Selle: Something went wrong. Oder: Vom langen Weg zur Lokalen Beteiligungskultur 

Vermischtes
Lesetipps
Stuttgart 21 - in Büchern. Lesetipps von Sarah Ginski
Andreas Hofer: »Karl Brunner und der europäische Städtebau in Lateinamerika.« Ein Lesetipp von Sarah Ginski und Juliane Pegels

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online II|2011 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top) 

 

pnd|online I|2011 


titelbild_2_2010_200.png

Editorial
Umschau
Klaus Selle: Urbanität – eine Fortsetzungsgeschichte (Teil 1)
Antje Havemann: Ein Blick zurück nach vorn. Das STARS-Projekt.
Ulrich Berding: STARSmulti. Forschungsfragen und Arbeitsprogramm.
Juliane Pegels: Stadträume in Spannungsfeldern anderswo. Insights from Post-doc Research on Privately Influenced Public Space in Melbourne

Thema 1: Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Konrad Hummel: Wie lässt sich Stadt- und Dorfentwicklung in der Engagementförderung umsetzen? 10 Thesen darüber, was man/frau über Kommunen und Engagement wissen sollte

Thema 2: Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Stephanie Rößler: Freiraum im Stadtumbau: zwischen Strategie und Notwendigkeit?

Vermischtes
Lesetipps
Slinkachu (2010): Kleine Leute in der großen Stadt. Hamburg (Hoffman & Campe). Ein Lesetipp von Klaus Selle
Sonja Lüthi: »Jenseits von Planung« – vier Vorträge über die unsichtbaren Kräfte der Stadtentwicklung. Ein Lesetipp von Lucyna Zalas


... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2011 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online III|2010 


titelbild_2_2010_200.png

Editorial

Umschau aktuell: Stuttgart und die Folgen
Volker Hassemer: 5 mal Stuttgart 21 
Wolf Reuter: Stuttgart 21 – zwischen fachlicher Planung und realem Politikgeschehen 
Klaus Selle: Stuttgart 21 – nur »schlecht vermittelt«? 
Hans-Hermann Kotte, Klaus Selle: »Es gibt immer eine Alternative«
Sven Richter: Stuttgart 21 – Die Verstetigung einer defizitären Planung
Donald Keller: Direkte Demokratie und Großprojekte 
Gert Kähler: »Egal, was Du planst - es wird teurer und dauert länger«!
Uwe Altrock: Schlichtersprüchele
Christopf Lieber: Schlichterspruch konterkariert Schlichtung. Aus »Stuttgart 21« mach »S 21 plus«? 
Marta Doehler-Behzadi: Stadt verantworten
Maren Harnack: Der Widerstand der Materie
Christian Holl: Was Stuttgart 21 zu sehen gibt 
Franz Pesch: Wie man eine Stadt weiterbaut: Stuttgarts neue Quartiere

Vermischtes
Lesetipps
Stuttgart und die Folgen – eine Presseschau  (von Sarah Ginski, Marion Klemme und Klaus Selle)

Rezensionen
Strubelt, Wendelin, Homuth, Jürgen: »Der gebändigte Raum. Bilder und Texte zur Raumnutzung in Deutschland.« Eine Rezension von Klaus Selle

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online III|2010 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online II|2010 


titelbild_2_2010_200.png

Editorial

Umschau
Ralph Buehler, Uwe Kunert, John Pucher: Making Transportation Sustainable: Insights from Germany. 
Sonja Hirt: To zone or not to zone? Comparing European and American Land-use Regulation
Robert Pütz: Business Improvement Districts als Instrument der Quartiersentwicklung
Vera Klein, Juliane Pegels: New York City: 50 Jahre Erfahrung im Umgang mit privately owned public space 
Karina M. Pallagst: Shrinking cities – challenges for planning in an international context
Johann Jessen, Heike Mayer: Regional Competitiveness and Quality of Life: The Case of Portland And Stuttgart
Gerhard Fehl: »National Grid«: Wie es 1785 in den USA zur rasterförmigen Aufteilung und kaskadenartigen Vermarktung des Landes der »North-Western Territories« kam 
Markus Hesse: Vom hohen Ross auf die nordamerikanische Stadt. Oder: ist die Stadtentwicklung in Mitteleuropa überlegen? Ein Zwischenruf

Vermischtes
Lesetipps
Kora Kristof: »Lässt sich Wandel gestalten?« Ein Lesetipp von Marion Klemme

Rezensionen
Ingrid Krau: Städtebau als Prozess. Kontinuität durch Transformation. Eine Rezension von Ilse Helbrecht
Siegfried Frech, Richard Reschl: Urbanität neu planen. Stadtplanung, Stadtumbau, Stadtentwicklung. Eine Rezension von Klaus Selle
Karoline Brombach: Der Baumarkt. Standortstruktur und Morphologie eines Bautyps zwischen den Zentren und Ansätze zu seiner Qualifizierung. Eine Rezension von Claus-C. Wiegandt

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und zur Gesamtausgabe pnd|online II|2010 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online I|2010 


pndtitel_1-2010_200.png

Editorial

Umschau
Fabian Thiel: »Don’t encroach my land« – Planning, property and civil society in a fragile Cambodia.
Klaus Selle: Neu denken! Warum die alte Planungstheorie ein »Motorrad« ist.
Claus-Christian Wiegandt, Katharina Brzenczek: Unterschiede im baulich-gestalterischen Erscheinungsbild deutscher Städte – über lokalspezifische Praktiken und Routinen der Stadtgestaltung.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Martin Schiefelbusch: Fahrgastpolitik – Herausforderungen der Mitgestaltung des öffentlichen Verkehrs durch seine Nutzer.

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Marion Klemme: Siedlungsflächenentwicklung in Städten ohne Wachstum: Wie geht es weiter? Folgerungen zur Steuerungspraxis und Ausgangspunkte für weitere Forschungen.

Diskussion
Planungsethik. Eine Einführung von Uwe Altrock und erste Beiträge. 

Vermischtes
Lesetipps
 »Ich bin eine Stadtmaus (...) und ich brauche kein Grün um mich herum« Ein Lesetipp von Gisela Schmitt.
 »Die stillen Herrscher der Stadt: Die Villen von Radebeul« Ein Lesetipp von Marion Klemme.

Rezensionen
»Alternativen zum Stereotyp des innerstädtischen Einkaufszentrums.« Eine Rezension von Bettina Perenthaler.
»Der große Umbruch« Eine Rezension von Claus-C. Wiegandt.
»Perspektive Stadt« Eine Rezension von Frank Roost.
»Das Einpassen in den Ort« Eine Rezension von Claus-C. Wiegandt.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2010 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)


pnd|online III|2009 


Editorial

Umschau
Lucyna Zalas: Aktivitäten im Rahmen der Pt-Tagung `09 »NEUSTART: Die Zukunft der Stadtplanung: Aufgabe, Profession, Lehre.«
Uwe Altrock: Die Zukunft der Stadtplanerausbildung in Deutschland vor dem Hintergrund von Schrumpfung, postfordistischen Entstaatlichungstendenzen und Peak Oil.
Christian Diller: Geschlechtsspezifische Aspekte des Einsatzes von Raumplanungsmethoden: Theoretische Überlegungen und Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Raumplanenden.
Agnes Förster, Alain Thierstein: Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten. Konzeptionelle Grundlagen eines Forschungsprojekts mit Ausblick auf Lehre und Praxis.
Susen Fischer, Manfred Kühn: Strategische Planung in schrumpfenden Städten. Management des Strukturwandels als Aufgabe.
Oliver Kuklinski: Stadtentwicklung mit kooperativer Leitbildunterstützung – in der Universitätsstadt Göttingen plant die Verwaltung gemeinsam mit Bürgern, Politik und Experten die Zukunft ihrer Innenstadt. 

Vermischtes
Lesetipps
Das Ende der Helden oder: Macher im Claire-Obscure. Ein Lesehinweis von Antje Havemann.
Traumstadt oder Traumastadt? Ein Lesehinweis von Marion Klemme.
Where Strangers become Neighbours. Ein Gucktipp von Marion Klemme.
Hat der Sprawl ein Ende? Ein Lesetipp von Claus-C. Wiegandt.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtsusgabe pnd|online III|2009 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top) 

 

pnd|online II|2009


Editorial

Umschau
John Friedmann: The Uses of Planning Theory: A Bibliographic Essay.
Carlo Diedrichs, Jörg Rainer Nönnig, Sven Richter: Standort-Los im Land der Ideen: Das Prinzip Garage.
Rainer Danielzyk: Situation und Zukunft der aumwissenschaftlichen Forschung in Deutschland.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Konrad Hummel: Das Kräftefeld des „magischen Viereckes“ als Engagementförderung.
Klaus Habermann-Nieße: Verwaltung, intermediäre Träger und Bürgerbeteiligung. Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für ihre Kooperation in der integrierten Quartiersentwicklung. 

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Fabian Thiel: Common Property Governance – Bodenpolitik durch Benevolenzeffizienz.

Diskussion
Planungskultur im Gespräch Was ist gemeint? Wie die Diskussion fortsetzen? Ein Streitgespräch.
Johann Jessen: Planungskultur – nachträgliche Anmerkungen zur Diskussion.
Anne Casprig: Planungskultur: Plastikwort oder Passepartout?

Vermischtes 
Lesetipps
Altlasten aus dem Geschäft mit einem Unbekannten. Ein Lesetipp von Marion Klemme.
Schwarze Schwäne und andere Überraschungen. Ein Lesetipp von Klaus Selle.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online II|2009 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top) 

 

pnd|online I|2009


Editorial

Umschau
Bastian Lange: Performing spaces: Markt – Raum – Szene als metropolitane Kategorien der Creative City.
Ilse Helbrecht: Mehr Leadership! Der Weg in die Urban Governance am Beispiel von Creative City Politics. Eine Betrachtung im Lichte von Platons Staatstheorie.
Arie Romein, Jan Jacob Trip: Theory and practice of the creative city thesis: the cases of Amsterdam and Rotterdam.
Ralf Ebert, Klaus R. Kunzmann: Urban Policies for Creative Spaces in Cities.
Robert Knippschild: Erklärungsansätze für erfolgreiche Kooperationsprozesse in der Stadt- und Regionalentwicklung im grenzüberschreitenden Kontext.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Barack Obama: Why Organize? Problems and Promise in the Inner City.
Kerstin Bohnsack, Joachim Boll: Projekte und Projekterfahrungen 2004 bis 2008.

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Bernd Mielke: Hat eine hochwertige landschaftliche Gestaltung von Gewerbeflächen Einfluss auf deren Bodenwerte? Eine explorative Studie.

Vermischtes
Lesetipps
»Soziologie der Städte«. Ein Lesehinweis von Ulrich Berding.
Markt und Stadt (III). Ein Lesehinweis von Frank Betker.
„Raum für Zukunft“ – Neuauflage mit aktuellen Ergänzungen. Ein Lesehinweis von Marion Klemme.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2009 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online IV|2008


Editorial

Umschau
Christian Stegbauer: Raumzeitliche Struktur im Internet.
Dieter Hoffmann-Axthelm: E-Netze, Netzstadt.
Michael Lobeck, Wolfgang Müller, Claus-Christian Wiegandt: Gedanken zum Zusammenhang von Stadtentwicklung und Informations- und Kommunikationstechnologien.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Konrad Hummel: Quartiersmanagement, Stadtentwicklung, Bürgergesellschaft.

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Uwe Altrock: Neue Steuerungsformen in der Bestandsentwicklung. Interessengeleitete Durchsetzung, integrative Begleitung oder kreative Gestaltung von Schrumpfungsprozessen?

Vermischtes
Lesetipps
Markt und Stadt (II). Ein Lesehinweis von Frank Betker.
Anmerkung zu rosafarbenden Einkaufszentrum oder: Ist die Verursachung von Hässlichkeit straf-bar? Ein Lesehinweis von Marion Klemme.
Vom König lernen. Bürgermeister und Manager versagen als Bauherren. Und „Das Ende der Architektur mit dem Wow!-Faktor“. Lesehinweise von Magdalena Wilczynski.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online IV|2008 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online III|2008


Editorial

Umschau
Klaus Selle: Stadtentwicklung aus der »Governance-Perspektive«. Eine veränderte Sicht auf den Beitrag öffentlicher Akteure zur räumlichen Entwicklung – früher und heute. (Fortsetzung des Beitrages aus pnd | online II/08)
John Palmesino: Die Vielzahl lokaler Akteure. Neue Perspektiven auf selbstorganisierte Transformationsprozesse in Europa.
Johann Jessen, Ute Meyer, Jochem Schneider: Akteure: kooperieren, initiieren, realisieren.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Olaf Schnur: Gute Beziehungen, schlechte Beziehungen: Lokales Sozialkapital und soziale Integration von Migranten im Quartier.

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Matthias Bernt: »Da kommst du einfach nicht ran!« Plan und Wirklichkeit beim Stadtumbau in Leipzig-Grünau 
Marion Klemme: Neubau, Umbau, Rückbau, ...bau? Stadtentwicklung ohne Wachstum

Vermischtes
Lesetipps
Wer geht zuerst baden? Ein lehrreicher Vergleich. Ein Lesehinweis von Marion Klemme.
Stromlagen – Urbane Flusslandschaften gestalten. Ein Lesehinweis von Claus C. Wiegandt.
Markt und Stadt (I). Ein Lesehinweis von Frank Betker.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online III|2008 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top) 

 

pnd|online II|2008


Editorial

Umschau
Umfrage zur Planungskultur – letzte Beiträge
Gerhard Waldherr: Ruhe bewahren
Klaus Selle: Stadtentwicklung aus der »Governance-Perspektive«. Eine veränderte Sicht auf den Beitrag öffentlicher Akteure zur räumlichen Entwicklung – früher und heute.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Adalbert Evers: Engagement und Möglichkeiten seiner Förderung
Stefan Nährlich: Bürgerstiftungen: Dynamik und Professionalisierungsbedarf

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Anne Fellner, Christfried Tschepe: Einerseits und andererseits – das ist Fürstenwalde
Fabian Thiel: Strategisches Landmanagement – die Einleitung

Vermischtes
Lesetipps
Ein Hinweis von Claus C. Wiegandt auf eine Dissertation von Sabine Müller-Herbers zu Kooperationen und Freiraumschutz
Beschleunigte Veredlung städtischer Wohnviertel. Ein Kommentar von Marion Klemme
Kulturelle Umbrüche, Urbanität und Öffentlichkeit in der Stadt der 1970er Jahre. Ein Lesehinweis von Frank Betker

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online II|2008 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online I|2008


Editorial

Umschau
Umfrage zur Planungskultur – weitere Beiträge
Umfrage zur Planungskultur – erste Eindrücke
Klaus Selle: Bestand entwickeln? Kontinuität und Wandel eines Themas. Drei Anmerkungen zu drei Jahrzehnten Fachdiskurs…
Katharina Brzenczek, Claus-C. Wiegandt: Baukultur durch Verfahren. Erste Erkenntnisse eines Forschungsprojekts
Christian Ude: Dem Weltgeist auf der Spur. Architekten-Wettbewerbe.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Hellrigl, Manfred: Zukunftsfrage Sozialkapital
Kristien Ring, Franziska Eidner: auf.einander.bauen Baugruppen als Zukunftsmodell für den Lebens(t)raum
André Christian Wolf: Kleine bunte Gärten. Bürgerengagement und Integration in Kleingärtnervereinen

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Klaus von Zahn: Bebauungspläne der Innenentwicklung. Eine kritische Würdigung aus kommunaler Sicht.

Vermischtes
Lesetipps
E-Partizipation - Fluch oder Segen? Ein Lesehinweis von Lucyna Zalas
La dolce vita in deutschen Städten - das Prinzip Cittaslow. Ein Kommentar von Lucyna Zalas
Ein Hinweis von Claus C. Wiegandt auf ein Beitrag dreier großen deutschen Stadtsoziologen zur Stadtpolitik
Gemeinschaften entwickeln Stadt. Ein Hinweis von Klaus Selle
Rest-Refugium für alternative Lebensräume oder Risikokapital? Ein Lesetipp von Marion Klemme
Ein Lesetipp von Klaus Selle zum neuen Band der Planungsrundschau.

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2008 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online IV|2007


Editorial

Umschau
Umfrage zur Planungskultur – erste Rückmeldungen: Harald Beutl, Christian Diller, Franz Dollinger, John Friedmann, Jochen Hanisch, Oliver Ibert, Ulrich Kegel, Ingrid Krau, Klaus R. Kunzmann, Brigitte Scholz
Thomas Krüger: Alles Governance? Anregungen aus der Management-Forschung für die Planungstheorie.
Manfred J. Pauli: Kontextualisierung als Instrument zur Erfüllung des Beteiligungsanspruches in der Stadtplanung
Kerstin Gothe et. al.: Branding von Stadtvierteln als Beitrag zur Stadtentwicklung

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Tülin Kabis-Staubach, Reiner Staubach: Wenn Migranten sich engagieren ... Die Austragung von interkulturellen Konflikten mobilisiert zusätzliche Ressourcen für die Stadtteilentwicklung
Marlo Riege: Soziale Arbeit und Sozialraumanalyse

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Peter Wirth: Einfluss kommunaler Akteure auf städtische Schrumpfungsprozesse. Eine exemplarische Betrachtung in Thüringen und Sachsen.
Stefan Heinig, Alexander Krämer, Oliver Weigel: Bipolare Stadtentwicklung in Leipzig. Handlungsstrategien zur Stärkung der Innenentwicklung.

Vermischtes
Lesetipps
Urban Development in Post-Reform China. State, market, and space. Ein Lesehinweis von Uwe Altrock.
UNESCO-Weltkulturerbe. Motor oder Bremse der Stadtentwicklung in Köln? Ein Lesetipp von Stefanie Föbker.
Am Ende des Wachstumsparadigmas? Ein Hinweis von Uwe Altrock zum Wandel von Deu-tungsmustern in der Stadtentwicklung Chemnitz.
Soziale Stadtpolitik. Institutionen, Netwerke und Diskurse in der Politikgestaltung. Eine Anmer-kung von Claus-Christian Wiegandt.
Ich baue ein Stadion und andere Heldensagen. Ein weiterer Lesehinweis von Claus-Christian Wiegandt.
Ausverkauf des öffentlichen Raumes? Eine Anmerkung von Ulrich Berding zu einer Artikel-Reihe in der Süddeutschen Zeitung (02.11.2007.).
Resonanzen:Eine weitere Rezension zu »Planung neu denken« (2 Bde.)

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online IV|2007 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online III|2007


Editorial

Umschau
Gérard Hutter: Strategische Planung und Bestandsentwicklung. Anregungen zur Weiterführung der Diskussion
Dietrich Fürst: Planungskultur. Auf dem Weg zu einem besseren Verständnis von Planungsprozessen?
Klaus Selle: Neustart. Vom Wandel der shared mental models in der Diskussion über räumliche Planung, Steuerung und Entwicklung.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Faruk Şen/Dirk Halm: Einbindung von Migranten-Selbstorganisationen in den Strukturwandel an der Ruhr

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Benjamin Davy: Bodenpolitik in der leeren Stadt
Juliane Jörissen: Instrumente zur Steuerung der Flächennutzung. Eine Befragung interessierter und betroffener Akteure

Vermischtes
Lesetipps
Polemik mit hohem Wahrheitsgehalt. Anmerkung von Marion Stock zu einem Beitrag von Wolfgang Hinte.
An unconvenient truth – Eine unbequeme Wahrheit. Ein Hinweis zum Lesen und Anschauen von Klaus Selle.
Die neue Lust an der überschätzten Stadt … eine Anmerkung von Klaus Selle zu einer Gegenüber- bzw. Nebeneinanderstellung von zwei Artikeln im Jahrbuch 2006, BDA Niedersachsen.
Das Interact-Handbuch. Ein Hinweis auf ein Handbuch "von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Stadtverwaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stadtverwaltungen (in der strategischen Planung oder im Projektmanagement)“ von Helene Hüttinger.
Resonanzen
Eine weitere Rezension zu »Zur räumlichen Planung beitragen. Konzepte. Theorien. Impulse.«

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtusgabe pnd|online III|2007 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top) 

 

pnd|online II|2007


Editorial

Umschau
Matthias Bernt: Stadterneuerung, Stadtumbau und Schrumpfung: Was ist neu?
Iris Reuther: Making Places
Detlef Sack/Scott Stock Gissendanner: Kein Geld, schwache Parteien, viele Netzwerke und ein Bürgermeister – Trends lokaler Steuerung in Deutschland
Gérard Hutter: Strategische Planung. Ein wiederentdeckter Planungsansatz zur Bestandsentwicklung von Städten
Ulrich Berding: »Strategische Planung« – fest in öffentlicher Hand?
Marion Klemme: Strategische Planung und Bestandsentwicklung: Um wen geht es hier? Und wessen Strategie ist eigentlich gemeint?
Klaus Selle: Wer? Was? Für wen? Wie? In der planungstheoretischen Fachdiskussion bleiben mehr einfache Fragen offen als dies für die Verständigung gut ist.

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Klaus Selle: Bürgerengagement und Bürgerorientierung in Quartier und Stadt. Von der Ausnahme zur Regel?
Thorsten Hallmann/Annette Zimmer: Nonprofit-Sektor, Zivilgesellschaft und Sozialkapital – Drei Perspektiven auf den sozialen Raum „zwischen“ Staat, Markt und Privatsphäre
Christian Welzel: Gemeinwohl als Bürgerwohl: Die Perspektive der Humanentwicklung

Thema 2 | Die Mitwirkung öffentlicher Akteure an der Siedlungsflächenentwicklung
Manfred Fuhrich/Fabian Dosch: Veränderte Rahmenbedingungen und ihre Konsequenzen für die Bodenpolitik
Klaus Einig: Regulierung des Siedlungsflächenwachstums als Herausforderung des Raumordnungsrechts
Michael Droß: Wie Siedlungsentwicklung steuern? Fallstudien zur Regionalplanung und Wohnungsbauförderung in Nordrhein-Westfalen
Gunther Heinrich: Die Stadt Nauen zwischen Wachstum und Stagnation. Rücknahme von Bauflächen in der Bauleitplanung
Bernd Scholl: Thesen zur inneren Entwicklung unserer Städte und Regionen

Vermischtes
Lesetipps
Auf Knopfdruck Haus? Hinweis von Marion Klemme zu einem Artikel von Andreas Grote
‚Nichts’ ist nicht gleich ‚nichts’ ... Anmerkung von Marion Klemme zu einem Text von Antje Have-mann und Margit Schild
Resonanzen
Zwei neue Rezensionen zu »Planen.Steuern.Entwickeln« und den Bänden »Planung neu den-ken« Bd. I und II

... weiter zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe pnd|online II|2007 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online I|2007


Editorial

Umschau
John Friedmann: Planning in the Public Domain: twenty Years on.
Thomas Ramge: Am Scheideweg. Für deutsche Städte und Gemeinden gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können die Globalisierung beklagen. Oder das Beste daraus machen.
Brigitte Geißel: Zivilgesellschaft und local governance: Good Fellows?
Robert Sander: Stadtentwicklung und Städtebau im Bestand: Städte unter Veränderungsdruck – Eine Einführung
Benjamin Davy: Raumplanung ohne Präservativ
Ernst-Hasso Ritter: Strategieentwicklung heute – Zum integrativen Management konzeptioneller Politik (am Beispiel der Stadtentwicklungsplanung)

Thema 1 | Bürgerinnen und Bürger als Akteure der Stadtentwicklung
Peter Lau: Die Menschen
Annette Zimmer/Thorsten Hallmann: Vereine in Münster – Ausdruck und Motor bürgerschaftlichen Engagements
Annette Zimmer: Vereine - Organisationen des Dritten Sektors und Akteure der Zivilgesellschaft
Klaus Selle: Über Beteiligung auch am Montag reden

Vermischtes
Lesetipps
Dorf zu verkaufen? Marktwirtschaft zu Ende gedacht – ein Beispiel aus Kalabrien. Hinweis von Marion Klemme zu einem Artikel von Stefan Ulrich.
Die Mär der Malls. Zur Debatte um »stadtverträgliche« Shoppingmalls – ein Über- und Einblick. Marion Klemme zu einem Beitrag von Rahel Willhardt.
Städtebau und Stadtplanung: Funktion zentralisierter Macht? Anmerkung von Klaus Selle zu ei-nem Text von Alexander Hosch. 
Resonanzen
Rezensionen zu »Planen.Steuern.Entwickeln« und den Bänden »Planung neu denken« Bd. I und II

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online I|2007 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben

(top)

 

pnd|online IV|2006


Diese Ausgabe umfasst eine Sammlung von Texten, die in ihrer Kurzfassung bereits in den Bänden 1|2 zu »Planung neu denken« erschienen sind. Da die Buchform auch mit Platzbeschränkungen verbunden ist, war es uns nicht möglich, die Texte in ihrer Langfassung dort aufzunehmen. Wir freuen uns, Ihnen diese Beiträge hier vorstellen zu können und damit manche Themen der erschienen Bände zu vertiefen:

Walter Siebel: Wandel, Rationalität und Dilemmata der Planung
Klaus J. Beckmann: Gewandeltes Planungs- und Steuerungsverständnis in der kommunalen und regionalen Verkehrsplanung
Michael Krautzberger: Innovationsanstöße durch die Europäisierung des Bau- und Planungsrechts
Volker Lindner: Schrumpfungserfahrungen. Steuerungsmöglichkeiten des Strukturwandels
Stephan Reiß-Schmidt: Von der Stadtentwicklungsplanung zum Stadtentwicklungsmanagement

Vermischtes
Lesetipps
»Menschen machen Geschichte … Geschichte prägt Menschen.« Klaus Selle zu einem Artikel von Andreas Molitor.
»Viel gemacht – wenig bewirkt?« Marion Klemme zu einem Beitrag von Volker Lindner.
»Irritation und Innovation ... « Marion Stock zu einem Beitrag von Uwe-Jens Walther.
»Wahrnehmungs- und Akzeptanzprobleme jenseits einer „kommunikativen Steuerung“?« Mari-on Klemme zu einem Beitrag von Anja Farke.
»Die Wahrheit liegt in der Mitte, sagt man. Warum eigentlich? Einsteins Wahrheiten liegen alle am Rand. Wäre Kolumbus der Meinungsmitte gefolgt, hätte er Amerika nicht entdeckt ...´ ... doch glaubte Kolumbus nicht einen kürzeren Seeweg nach Asien erkundet zu haben? Und ver-heißt die konsensuale Mitte stets einen behaglichen Ort der Ruhe?« Hinweis zu einem Artikel von Wolfram Weimer.
»... die 1b-Lagen haben teilweise Probleme, für die man Konzepte entwickeln müsste. Aber das kostet Mühe, und die Hilfe der ECE in Form eines fertigen Stückes Innenstadt kostet den Stadt-rat nicht einmal einen Anruf - sie kommt von allein. ... « Marion Klemme zu einem Beitrag von Gert Kähler.
Resonanzen
Rezensionen zu »Planen.Steuern.Entwickeln« und den Bänden »Planung neu denken« Bd. I und II

... weiter zum Inhaltsverzeichnis und der Gesamtausgabe pnd|online IV|2006 sowie den Inhaltsverzeichnissen bisher erschienener Ausgaben